Über ein Feedback bezüglich meiner Homepage würde ich mich sehr freuen. Sabine Freiler

 

Kommentare: 13
  • #13

    Peter Kern (Dienstag, 13 September 2016 21:30)

    heute,am 13.09.2016 durfte ich ein Stückchen Freiraum und Lebenstraum bei Ihnen erfahren.Hierfür vielen Dank.Die Kunst der Künste,das bewahren der Innerren Ruhe und Zufriedenheit,trat mir entgegen,als ich durch Sie Aufgefordert wurde,ihren persönlichen und Künstlerichen Freiraum betereten zu dürfen.Photographisch hielt ich einige wenige Eindrücke fest,welche ein persönliches Anschauen nicht Widerspiegeln könnten.Hierfür vielen Dank!!!.... :-)

  • #12

    Cecilia (Samstag, 20 August 2016 09:44)

    Allerliebste Sabine,

    Ich liebe deine Steine dein Gesang und deine fröhliche Art
    Deine Steine sind wirklich wunderschön!!!

    Deine Cecilia (Zuckerpüpchen)

  • #11

    Marianne Stumpf (Montag, 21 Dezember 2015 17:46)

    Hallo liebe Sabine, heute möchte ich Dich gaaaanz lieb aus Zweibrücken grüßen. So oft hatte ich es geplant Dir mein Kompliment über Deine schicke und ansprechende Website auszusprechen. Die Idee mit dem Mondkalender finde ich sehr interessant. Zu meinen Biogärtner Zeiten habe ich dieses Wissen so gut es planbar war in meine Gartenarbeit einfließen lassen und ich sage Dir, mit großem Erfolg. Faule Zwiebeln, Kartoffeln und Möhrchen hatte ich nie im Keller. Heute ist es eher wichtig für mich, wenn der Merkur rückläufig ist! als Geschäftsfrau i.R. verstehst Du sicher was ich meine:))-
    Leider hast Du kein Facebook sonst hätte ich Dich schon längst auf meiner Mrs.Sporty Seite verlinkt.
    Liebe Sabine,bleib weiter so neugierig und offen für alle die schönen, amüsanten und spannenden Geschichten und Augenblicke des Lebens ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch auf Deiner Seite.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Herzliche Grüße
    Deine Marianne
    P.S
    Noch etwas zum schmunzeln: Zwei Rosinen treffen sich- sagt eine: " warum trägst du denn heute einen Helm?- Antwort:
    " ich muss doch heute noch in den Stollen!!! ;))

  • #10

    Lisa Mörsdorf (Dienstag, 29 September 2015 13:46)

    Liebe Sabine, schön, dass es wieder weitergeht mit der Webseite. So viele schöne bunte Bilder, die Freude machen! Das kann man im Herbst und Winter gut gebrauchen. Obwohl ich mir sehr gut vorstellen kann, dass es in diesen Jahreszeiten herrrrrrlich sein muss auf dem Hermetsbergerhof!!! Ich wünsche Dir noch viele schöne, wundervolle Tage in Deinem Schmuckkästchen!!
    Deine Lisa

  • #9

    Höllinger (Sonntag, 27 September 2015 10:17)

    Hallo,
    wirklich sehr ansprechend...besonders "Leben nach dem Mondkalender"
    Schönes Wochenende
    S.Höllinger

  • #8

    Lisa Mörsdorf (Donnerstag, 23 Oktober 2014 17:06)

    Hallo liebe Sabine,
    ich habe mir mal wieder Mut auf einer Homepage geholt. Die Bilder sind so schön, einfach eine Oase für die Sinne. Ich denk ganz oft an Dich und drück Dich aus der Ferne.
    Alles Liebe LISA

  • #7

    Renate und Schorsch (Freitag, 12 September 2014 18:00)

    Liebe Sabine,
    wir wünschen Dir alles Liebe, lass Dich aus der Ferne umarmen und herzlichst drücken.

    Wir wünschen Dir eine baldige Genesung
    Liebe Grüße
    Renate und Schorsch

  • #6

    Lisa Mörsdorf (Dienstag, 04 Februar 2014 12:25)

    Hallo Sabine,
    hab noch was auf Deine "alte" Homepage geschrieben. Auch diese hier ist wunderschön und man fühlt sich gleich ganz ruhig und gelassen. Ich schwelge noch ein wenig, bevor meine erste Schülerin kommt!)
    Alles Liebe
    Deine LISA

  • #5

    Selina Hölli (Donnerstag, 30 Januar 2014 17:07)

    Hallo Omale,

    super schöne Homepage. Ich bin total stolz, dass du dir so viele Sachen überlegst. Sehr fleißig! ;-)

    Hab dich ganz doll lieb!!!!
    dein Seelchen

  • #4

    Renate u. Georg Katzenmayer (Dienstag, 31 Dezember 2013 16:20)

    Hallo, liebe Sabine,
    wir wünschen Dir einen guten Rutsch ins Jahr 2014. Für das neue Jahr "Gesundheit, Glück und Zufriedenheit". Mögen wir uns dies noch viele, viele Jahre wünschen dürfen.

    Renate u. Schorsch

  • #3

    Simi, Robert & Sergiu (Dienstag, 10 Dezember 2013 22:34)

    Herzliches grüße von România, für Ihnen, Susie und die ganze familie.

  • #2

    Simina (Montag, 30 September 2013 12:28)

    Ich genieße Außergewöhnliches sehr beteiligt, engagiert und mit wachem Blicks.
    Ich wünschen Ihnen das Maximum am Kreativität und freue mich in diesen Rahmen mein Bilder
    zu Geltung zu bringen.
    Hermersbergerhof, 30 September
    Simina Costescu

  • #1

    kleine-malschule (Samstag, 28 September 2013)

    Na - wie schön... da freue ich mich, wenn ich immer das aktuelle Wetter auf dem
    Hermersbergerhof erfahre...
    Tschüss und einen schönen Tag
    Deine Susi

 

Februar 2014

Die Vollkommenheit verfehlt, ebenso wie die höchste Reife, ihre Wirkung, da sie dem Wachstum eine Grenze setzt !

(Kakuzo Okakura)

 

Gut ist besser als perfekt !

 

Der Anspruch immer perfekt sein zu wollen ist falsch,weil die Perfektion strenge Normen und Regeln aufgedrängt ,die nicht in die heutige Zeit passen.

Sie bedeuten, zum Beispiel im Geschaeftsleben,

Mehrkosten zu erzeugen (hoeherer Zeitaufwand) und dadurch nicht mehr am Wettbewerb teilnehmen zu koennen.

Schließlich kann bei Perfektion nicht kostendeckend gearbeitet werden.Also ist auch in diesem Punkt GUT besser als perfekt.

Ebenfalls gilt diese Aussage im privaten Bereich.

Ein Mensch, der zu hohe Ansprueche an sich selbt oder andere stellt,wird ewig frustriert und schlecht gelaunt sein.

Leider gehoere ich ebenfalls zu denen, die gerne perfekt sein moechten,wegen meines Unvermoegen nicht bin.

Doch werde ich mich bemühen, dieses Verhalten zu aendern.

 

Machen Sie es also GUT !

Sabine Freiler

 

 


Oftmals frage ich mich, können wir die Intelligenz unserer Sinne, die uns als Kinder geläufiger waren

zurückerobern und wie?

 

Wir stehen auf Licht im Besonderen auf Farben.

Ist der Himmel trübe,bedeckt fühlen wir uns ebenfalls müde und eher unlustig

Beginnt uns der Frühling mit seinen ersten warmen Sonnenstrahlen zu verwöhnen,denken wir,jetzt könnte ich Bäume ausreißen.

Immer wieder beobachte ich bei mir selbst die wunderbare Veränderung meiner Wahrnehmung.

Die Farben leuchten heller, intensiver ganz zu schweigen von den wundersamen Frühlingsgefühlen die uns beschleichen.:-))

Gerade jetzt, am Anfang der langen,oft grauen Wintermonate sollten wir uns unser Wohlfühlumfeld schaffen.

Es müssen Kumpelchen der ganz besonderen Art sein die wir uns zur Hilfe holen.

Z.B.

Verbannen wie die Öde aus unseren Schlafzimmern.

Ein kräftig roter Klatschmohn ziert das Kopfende meines Bettes.(gemalt von meiner geliebten Tochter)

Helle pastellfarbene Bettwäsche in lindgrün, apricot, und auf meinen Kissen wiegen sich auf zarten Grashalmen bunte Schmetterlinge.

Kurz um, nur warme,helle Farben schaffen die gewünschte Wohlfühlatmosphäre, die Lust auf unseren Schönheitsschlaf machen.

Hat man dann noch sein Herzenskumpelchen an der Seite,so ist die Alchemie der Liebe vollkommen.

Einen allseits erfrischenden Schlaf wünscht Ihnen

 

S.F.

 

Flag Counter

Zähler

Elektronik KUNST

Elektronik KUNST von Susanne Freiler-Höllinger

Elektronische Komponenten vereint mit Malerei.